Home » Modelle » Sandtrooper, Star Wars, Modellbausatz 1/12 Bandai 2015

Sandtrooper, Star Wars, Modellbausatz 1/12 Bandai 2015

Erste Gedanken:

Es handelt sich hierbei um einen klassischen Stormtrooper mit diversen Extras. Mit diesen kann man individuell den Rang darstellen durch die Schulterklappe und den Farben darauf, welche durch Decals dargestellt werden können. Was richtig nice ist, das man den Backpack komplett frei gestalten kann durch diverse Aufsätze. Ich würde diese Figur gerne versandet und mit einer leicht abgenutzten Rüstung darstellen.

Ausrüstung und Material:

Figur

  • Citadel Dawns One

  • Citadel Altdorf Guard Blue

  • Vallejo Pigments Light Yellow Octre – 73102

Unboxing

Weitere Informationen:

Dem Modell lagen wieder Decals und Aufkleber bei. Nicht alle Decals können gut aufgebracht werden, daher empfehle ich mal wieder, so viel wie möglich von Hand mit Farben aufzutragen. Daher wurden die Farben grau und blau eingesetzt. Zum Versanden habe ich Pigmentfarbe von Vallejo benutzt. Ich habe diese aufbereitet, in dem ich einen kleinen Spaten Pigmente in einen Behälter gebracht habe und diesen mit einer Pipette bewässert. Den Tropfen habe ich neben die Pigmente geträufelt damit ich diese individuell vermischen kann. Dann habe ich diese mit einem Pinsel auf dem Model aufgetragen. Die Pigmente sind nicht fest am Modell und können auch nach dem Trocknen leicht abgewischt werden. Hier muss man aufpassen.

Qualität des Bausatzes

Der Bausatz ist sehr detailgetreu und Decals sind sowohl als Decal als auch als Aufkleber vorhanden. Mehrere Bauvarianten und eine kleine Base waren auch dabei.

Bewertung: 5 von 5.

Schwierigkeit beim Zusammenbau

Alle Teile passten. Ein Kleber war nicht nötig. Das Auftragen der Decals war schon eine kleine Herausforderung.

Bewertung: 4.5 von 5.

Bauplan

Der Bauplan ist hervorragend und man kann ihn auch nur mit den Bildern sehr gut abarbeiten.

Bewertung: 5 von 5.

Base und Extras

Es sind eine Standardbase, abnehmbare Paneele 2 Kanzeln sind vorhanden.

Bewertung: 5 von 5.

Fotos vom fertigen Modell