Home » Bahn - Ankommen » Ansagen » Ansagen – Kurz notiert

Ansagen – Kurz notiert

Der vordere Teil des Zuges wird in Hannover getrennt. Ein Wechsel zwischen beiden Zugteilen ist während der Fahrt nicht möglich. Zumindest habe ich noch keinen erlebt, der es geschafft hat.

Guten Abend auf dem Weg nach Berlin. Wir sind komplett ausgebucht. Falls Sie gerne Tetris spielen: Bitte verstauen Sie Ihr Gepäck so platzsparend wie möglich!

In der S-Bahn: „Nur heute und nur bei uns bekommen Sie für Ihr Geld ganze 15 Minuten mehr Fahrtzeit geschenkt!“

Im ICE: „Heute haben wir für jeden etwas dabei: Tropen in Wagen 23 und Arktis in Wagen 24. Genießen Sie die Reise!“

Im Metronom: „Sehr geehrte Fahrgäste, wir haben soeben unsere Geschwindigkeit der Erdrotation angepasst.“

„Anschlussreisende Richtung Nürnberg müssen durch unsere Verspätung jetzt noch schneller rennen als planmäßig.“

In Hamburg: „In diesem Zug befinden sich Musikanten. Wo sie schon mal da sind: Ich wünsche mir ‚Highway To Hell‘ von AC/DC!“

Im ICE: „Eine peinliche Durchsage: Alle wussten, dass wir in Fulda halten. Nur unser Lokführer nicht.“

Einen wunderschönen guten Morgen meine Damen und Herren, ich hoffe Sie haben alle gut geschlafen und bereits einen Kaffee getrunken, denn unsere Fahrt verzögert sich auf unbestimmte Zeit, weil ein Ballon im Tunnel ist und an dem darf ich nicht vorbei fahren, der könnte ‚Bumm‘ machen und das wär nicht gut.