Home » Allgemein » Panel David Ajala – Wer ist Grudge?

Panel David Ajala – Wer ist Grudge?

David Ajala wurde in London Hackney geboren, was mir gleich bei seinem Akzent aufgefallen ist. Er hat eine großartige tiefe Stimme und demonstrierte im Panel mehrfach, wie er mit unterschiedlichen Akzenten arbeiten kann. Recht früh erhielt er ein Stipendium für die Courtyard Theatre Drama School.

Jetzt bitte an den Stuhllehnen festhalten, stellt euch vor ihr bekommt einen Anruf als Schauspieler von der Royal Shakespeare Company, wie würdet ihr reagieren? David war erst einmal sprachlos am Telefon. Er sammelte erste Schauspielerfahrungen als Mitglied der Royal Shakespeare Company in den Stücken 2008 Mittsommernachtstraum und Hamlet. Wobei er 2009 in Hamlet mit David Tennant und Patrick Steward spielte.

2006 feierte er mit “Streets of London” seine Filmpremiere. In den folgenden Jahren arbeitete er hart weiter an seiner Karriere. Mit Nebenrollen wie z. B. in The Dark Night oder Fast & Furious 6 sowie zahlreichen Serienauftritten (u. a. bei Doctor Who oder Misfits) wurde er einem immer größer werdenden Publikum bekannt.

2014 schaffte es David in den Hauptcast der Serie “Black Box”. Bekannte Produktionen aus dem fantastischen Bereich in seinem bisherigen filmischen Lebenslauf ist z. B. der Streifen Jupiter Ascending oder Serien wie Falling Water, Nightflyers und Supergirl.

Während der Autogrammstunde hatten wir noch etwas Zeit ihn zu fragen, welcher sein Lieblings Doctor Who ist. Klar mit David Tennant hat er schon gearbeitet, trotzdem ist es Matt Smith. Das war unserer Meinung gleich ein Pluspunkt für ihn. 🙂

Mit Star Trek: Discovery bekommt David einen neuen Film Partner, mit dem Namen “Groll”, welcher eine Katze ist. Groll erhielt schnell eine große Beliebtheit und es wird behauptet, dass er beliebter ist als Baby Yoda. Laut David soll er eine Diva sein und einen größeren Trailer haben als er selbst. Er hat auch während des ganzen Panels kein schlechtes Wort über ihn fallen lassen, da er befürchtet, als Castmitglied ausgetauscht zu werden. lol

Die Tatsache, dass es eine große, wunderschöne Katze gab, die auch einen Zwilling hatte, führte dazu das diese beiden mit in den Cast aufgenommen wurden. Falls einer nicht arbeiten möchte, gibt es einen Ersatz. Die beiden Kater haben die Namen Leeu und Durban.

Die Brüder Katzen haben ihre eigenen Persönlichkeiten, die während der Dreharbeiten zum Vorschein kamen.

Zuhause ist Leeu kontaktfreudig und Durban ist da eher schüchtern. Am Set hielten sie die perfekte Balance, wenn einer einen freien Tag hatte, war der andere bereit zu arbeiten. David war schockiert, dass Durban sofort eine Beziehung aufbaute und entspannter war als er erwartet hatte. Leeu ist da mehr Lebensmittel motiviert. Zudem war Durban die Katze, die mehr in den Szenen mitmachte, den konnte man einfach überall platzieren.

Grudges (Name im Original) pelzige Darsteller bringen noch ein weiteres Element auf die Bühne, eine Neigung zum Schuppern. David behauptete, dass sie schon fast wie Fußfesseln an den Beinen waren.

%d Bloggern gefällt das: